Klassische Eleganz

250,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Antiker Goldring besetzt mit einem Diamant ähnlichen Bergkristall. Im klassischen, zeitlosen Design spiegelt er die Zeit um die 50er Jahre wider.

Artikelnummer: A2019132 Category:
Produkt teilen:

Beschreibung

Dieser wundervolle Goldring (585 Gelbgold), besetzt mit einem Bergkristall im Princess-Schliff, ist wohl der Verlobungs- oder Ehering par excellence. Er stammt aus Deutschland aus der Mitte des 20. Jahrhunderts und ist in seinem klassisch edlen Design zeitlos schön.

Der Bergkristall galt im antiken Griechenland als eine Art versteinertes Eis, das nach der damaligen Ansicht, nicht mehr aufgetaut werden kann. Seiner Ähnlichkeit mit dem Diamanten verdankt der Stein auch Namen wie Alaska-Diamant oder Schweizer Diamant. In Nordirland nennt man die Bergkristalle „Godstones“, also „Gottessteine“. Sie sollen das göttliche Licht in sich bergen. Bei den Römern galt der Bergkristall als Durstlöscher, bei den Indianern als Schutzstein der Neugeborenen und bei den Buddhisten als Stein der wahren Erleuchtung. Was sonst sollte man einem Pärchen noch wünschen, wenn man mit solch einem Bergkristall ausgestattet ist. Ein traumhaftes Stück.