Silberring „Griechische Pracht“

150,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Der Chrysopras war im antiken Griechenland hoch angesehen, wie Gold. So verbreitete sich der Edelstein als Symbol von Wohlstand. Angelehnt an das antike Griechenland ist die filigran gearbeitete Silberfassung, welche auf Ranken der Fruchtbarkeit hindeuten lässt.

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Bei diesem wunderschönen Exemplar handelt es sich um einen in 835 Silber gefassten Chrysopras.

Seine außergewöhnliche Silberfassung verleiht dem Ring das gewisse Etwas. Der Chrysopras gehörte im Mittelalter zu den wertvollsten und meist begehrtesten Steinen. Der apfelgrüne, schimmernde Stein ist auch heute noch nicht nur als Heil-, sondern auch als Schmuckstein sehr beliebt. Kein Wunder, dass für so einen beliebten und wertvollen Stein, so eine filigrane und detailreiche Fassung verwendet wurde.

Im antiken Griechenland war er sogar ebenso wertvoll wie Gold. Man glaubte, dass der Stein die Liebe der Eheleute auffrischt und erhält, sowie der Familie großes Ansehen verleiht.

 

Ringgröße: 52,5