Silberring „Träne des Zeus“

160,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ein wahrer Hingucker bietet dieses Schmuckstück mit einem mittig gesetztem Milchopal. Dieser funkelt bei Lichteinfall in leichten blau-rosé Tönen und bietet desher die perfekte Möglichkeit ihn zu vielen Anlässen zu tragen, egal ob sportlich oder elegant.

Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Als gebündelte Siegestränen gelten Opale in der griechischen Mythologie. Dieser Silberring mit filigranen Golddetails ist ein elegantes Kleinod, angelehnt an antike englische Arbeiten mit einem wunderhübschen und filigran eingefassten Milchopal.

Fein gearbeitet und im Stil antiker englischer Vorbilder ist dieser Silberring um 1930, mit vergoldeten Ornamenten und einem Milchopal gearbeitet worden. In der Antike galt der Opal als Glücksbringer, da er in direkter Verbindung mit den Göttern steht. In der griechischen Mythologie birgt der Opal die Tränen des Zeus, die dieser nach dem Sieg über die Titanen vergossen haben soll, in sich. Der Stein des Ringes in Cabochonschliff sitzt in einer außergewöhnlichen Schiene. Fast scheint es, kleine vergoldete Blütenblätter oder Flügelchen halten den Opal. Ein anmutiges Stück.