Anmut in Lila

150,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Einzigartiger Anhänger besetzt mit einem Amethyst aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: A201969 Category: Schlagwörter : , ,
Produkt teilen:

Beschreibung

Wie eine Augenweide sticht dieses Schmuckstück ins Auge. In Gold gefasst, erkennbar wird der Buchstabe „A“, scheint ein Ametyhst im Stufenschliff hervor. Zu den herausragendsten Eigenschaften des Steines zählt die Farbe, die sehr kräftig und klar ist. Bei diesem Exemplar handelt es sich um einen sehr warmen Lilaton, der fast ins Violette sticht.

Auch Hildegard von Bingen beschrieb den Stein als wahres Wunder der Naturmedizin. Schon vor Jahrhunderten wurde der Amethyst als Heilstein bei Entzündungen, Juckreiz und Tierbissen zur Besserung der Heilung getragen, wohl auch Migräne und Kopfschmerzen sollen positiv von diesem Edelstein zu beeinflussen sein. Nicht nur in der Heilkunde, sondern auch durch die Jahrhunderte hinweg gilt der Amethyst als gefragter Schmuckstein. Die begehrte Farbe Lila ist eine ganz Besondere. Gemischt aus Blau und Rot ergibt sich ein wahres Spektrum an Symbolik. So kommt es zu einem Zusammenspiel der Gegensätze von kalt und warm, Sommer und Winter, männlich und weiblich, Hoffnung und Tod. Des Weiteren ist Lila auch die Farbe der katholischen Kirche. Rundum lässt der wunderschöne Anhänger Spielraum für Inspiration, uns erinnert die Farbe Lila an den blühenden Frühling, wohl an Veilchen.