Ohrringe „Hüter des Feuers“

149,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Ohrringe aus Silber, hochwertige Vergoldung

Kordes & Lichtenfels (um 1900)

Gewicht: 6,81 Gramm

Maße: 4,5 cm x 1 cm

Nicht vorrätig

Artikelnummer: A2020247 Category: Schlagwörter : ,
Produkt teilen:

Beschreibung

Von glühender Intensität sind die Ohrringe, die von Kordes und Lichtenfels in den Jahren um 1900 gefertigt wurden. Im Zentrum der Ohrringe ist ein Topas im kräftigen Karamell-Orangeton gefasst.

Schaut man sich die Ohrringe länger an, meint man, das Erdinnere, glühendes Magma zu erkennen. Man wird regelrecht hineingezogen in den feurigen Stein. Sehr aufwendig wurde auch die Fassung gearbeitet, welche die tropfenförmigen Steine sicher hält. Der Topaz ist wahrscheinlich nach der Insel Topazos im Roten Meer benannt, wo er einst gefunden wurde. Ebenso wird der Name auf das Sanskrit zurückgeführt, wo „topas“ Feuer bedeutet. In der Antike galt der Topas bei allen Völkern als Stein des Jupiter. Die Assoziation mit dem Feuer scheint nicht so falsch, wenn man die schönen Ohrringe betrachtet.