Schwarzer Schutz

95,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Prunkvoller Siegelring stammend aus der Zeit um die Jahre 1890.

Artikelnummer: A201999 Category: Schlagwörter : ,
Produkt teilen:

Beschreibung

Dieser Silberring aus 835 Silber, besetzt mit einem Onyx, erinnert an den Film „Der Pate“. Es handelt sich um einen Siegelring ungraviert. Er stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wohl Italien.

Interessant sind die Strukturen in der Fassung. Markant und sehr akzentuiert wirkt der Stein. Der Onyx gilt von jeher als magischer Stein. Seine Kraft sollte durch bestimmte Zauberinschriften noch verstärkt werden (siehe den Silberanhänger, Objekt A201998). Diese Funktion erfüllen möglicherweise die Strukturen in der Ringfassung. Wurde bei den alten Griechen auch der Achat als Onyx bezeichnet, kam man im 18. Jahrhundert überein, dass mit Onyx ausschließlich der schwarze Chalcedon bezeichnet werden soll. Die Indianer benutzten den Onyx als Schutzschild gegen schwarze Magie, Zauberei und Hexerei. Die Griechen schätzen den Onyx als Stein der Liebe. Als allgemeiner Schutzstein war er bei den Römern bekannt. Am Finger seiner Trägerin ist er jedenfalls ausdrucksstark und markant.