Collier „Lavendelnächte“

180,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Collier aus Silber

Gewicht: 19,40 Gramm

Maße: 46 cm

Artikelnummer: A2019113 Category: Schlagwörter : ,
Produkt teilen:

Beschreibung

Eine ausgefallene Schönheit ist dieses Silbercollier aus 835 Silber, besetzt mit fünf Amethysten im Cabochon Schliff.  Wie liebreizend das Ornamental- oder Rankenwerk die Steine umgibt und unten in einer beweglichen kleinen Silberperle mündet. Zauberhaft. Das Schmuckstück stammt wohl aus der zweiten Hälfte es 19. Jahrhunderts aus dem Mittelmeer-Raum.

Beinahe wie kleine Widderhörner umspielen die Silber-Verzierungen die prächtigen Amethyste, die spannenderweise leichte Farbunterschiede, natürliche Abweichungen der Schattierungen, bedingt auch durch den Lichteinfall aufweisen. Nebenbei: dem Widder gilt der Amethyst als Ausgleichsstein. Auch sonst ist der Stein von jeher sehr beliebt. Man findet ihn häufig in Bischofsringen gefasst, da er nicht nur majestätisch wirkt, sondern als Symbol für Frieden, Reinheit und Keuschheit steht. Deshalb befindet er sich auch stets im sogenannten Fischerring des Papstes. Im antiken Griechenland galt er als Schutzstein gegen Trunkenheit, böse Gedanken und Zauberei. Auch zum Meditieren bei den buddhistischen Mönchen ist der Stein bekannt. Ohne Frage bringen die fünf Amethyste das Silbercollier zum Leuchten. Man denkt an den Duft eines Rosengartens. Oder an laue Lavendelnächte am Mittelmeer.